Der eigene Weg ist der richtige


Die Bäckerei Broehenhorst in Uetersen setzt auf traditionelle Handwerkskunst, auf Bio, auf Dinkel und die Nähe zum Kunden.

In der Fußgängerzone in Uetersen haben sich mehrere Bäckerei-Filialen niedergelassen. Vor einigen Monaten ist ein neues Fachgeschäft dazugekommen. Stefanie und Arndt Broehenhorst haben ihre Bäckerei direkt am Markt eröffnet. Und sie blicken auf einen Mitbewerber, wenn sie vor die Tür treten. Aber das sorgt sie nicht, denn sie haben sich für einen ganz anderen Weg entschieden.


Schon ihr Geschäft ist auffällig unauffällig. Eine schlichte, freundliche Fassade, aber kein Firmenschild, weist den Weg. Warm und freundlich ist die Atmosphäre drinnen. Sie strahlt Harmonie und Fülle aus, wirkt beruhigend. „Unsere Kunden unterhalten sich gerne mit uns. Hier haben wir schon so manches philosophische Gespräch geführt“, sagt Stefanie Broehenhorst.


Die Verkäuferinnen sind den Kunden aufmerksam zugewandt. „Wir haben das Geschäft so eingerichtet, dass wir unseren Kunden nie den Rücken zudrehen müssen“, erläutert Stefanie Broehenhorst ihr Einrichtungskonzept und zeigt auf die Wand, an der üblicherweise Brotregale hängen würden. Hier nicht. Der Blick richtet sich auf die geräumigen, tiefen Vitrinen des Tresens. Sie sind üppig befüllt. Helle Brote, dunkle Brote, kernige Brote. Dicht an dicht drängen sie sich hinter Glas, das vorderste Brot ist angeschnitten. Der Verzicht auf Wandregale und die Platzierung aller Backwaren im Tresen hat einen weiteren Vorteil. Die Kunden kommen ganz dicht heran an die Produkte und können sie ganz genau in Augenschein nehmen. Die Präsenz der Backwaren und die Fülle passen gut zu der warmen Atmosphäre des Geschäfts.


Stefanie und Arnd Broehenhorst betreiben eine Bio-Bäckerei. Kein Zeichen, kein Schild, kein Logo weist darauf hin, dass vom Kaffee bis zum Croissant alles „bio“ ist. „Aber die Kunden wissen das“, sagt Stefanie Broehenhorst. Und das Bio-Zertifikat liegt griffbereit hinter dem Tresen. Ganz bewusst haben sich beide gegen eine Mitgliedschaft in einem Verband entschieden, weil sie unabhängig bleiben wollen.


Arnd Broehenhorst, der aus einer Familie stammt, die eine Bio-Bäckerei im Ruhrgebiet betreibt, ist mit Dinkel aufgewachsen. Dinkel, das ist sein Getreide. Im Umgang mit dem sensiblen Rohstoff ist er ein gefragter Meister. Auf Backvorführungen gibt er seine Erfahrungen und Erkenntnisse an interessierte Kollegen weiter. Helles Dinkel-Haferbrot, Olivenciabatta aus Dinkelmehl oder aromatisches Dinkel-Amaranthbrot – völlig unkompliziert und unkonventionell bewegt er sich im Dinkelsortiment. Er verändert und experimentiert und beherrscht das ganze Repertoire des Handwerks – von der Laugenstange bis zum Nusskuchen aus Dinkelmehl.


Jeden Morgen verlassen zwanzig Brotsorten die Backstube in der Lindenstraße Richtung Geschäft am Markt. Dabei würde Arnd Broehenhorst auch neue Brotsorten anbieten, aber dafür fehlt im Verkauf der Platz. Für eine neue Brotsorte müsste er eine alte aus dem Sortiment nehmen. Aber das würde seine Kunden, die genau dieses Brot gerne mögen, enttäuschen. Und so verbessert und verfeinert er seine Rezepturen derzeit.


Dinkel fasziniert Arnd Broehenhorst nicht nur geschmacklich, sondern auch in seiner Eigensinnigkeit. „Dinkel ist sehr kompakt in seiner Struktur und gibt den Menschen Standfestigkeit“. Diese Worte eines Ernährungswissenschaftlers findet er treffend. Dinkel ist ein ganz besonderes Getreide, das aber auch dem Bäcker eine Menge Können abverlangt.


Dinkel ist ernährungsphysiologisch wertvoll und wird von vielen Menschen deutlich besser vertragen als Weizenprodukte. „Viele Kunden fragen uns nach den gesundheitlichen Aspekten, da erwarten sie von uns, dass wir sie beraten. Für die Cholesterin senkende Ernährung zum Beispiel ist das Dinkel-Hafer-Brot sehr gut geeignet“, sagt Stefanie Broehenhorst. „Und in Uetersen hat sich mittlerweile herumgesprochen, dass wir gesundes Brot backen, in handwerklicher Qualität“, weiß Stefanie Broehenhorst. Die Heilpraktiker empfehlen es ihren Patienten. Und sie kaufen ihr Brot selbst in der Bäckerei Broehenhorst.

Bäckerei Broehenhorst
Am Markt 3
25436 Uetersen
Tel. 0177-275 80 80

zurück